DANKE, liebe Kinder und LehrerInnen der Grundschule am Wall Friedland

Grundschule-am-Wall-Friedland2Kinder sind tierlieb. Tierlieb sein ist der erste Schritt zum Tierschutz. Da die Grundschule am Wall in Friedland gern beides verbinden wollte, sammelten die Schüler und Lehrer Geld für Tiere. Unser Tierheim und Gnadenhof „Sonnenschein“ in der Nähe Friedlands erhielt am 7.11.2017 die Spende von 330,00 Euro.

Voller Stolz blickten die Kinder bei der Übergabe ihres aufwendig gebastelten Schecks erwartungsvoll zu der Tierheimleiterin Ursula Fleßner.

Diese bedankte sich beeindruckt vor der Schar aufmerksamer Augen und Ohren mit einer kleinen Matheaufgabe: „Ein Futtersack für Hunde kostet 20,00 Euro, damit kommen unsere Hunde…“ Dem kurzen Rechenbeispiel in der Hofpause wurde brav zugehört. Doch spannender war, als Frau Fleßner und ihre Schulleiterin Frau Werth, Initiatorin der Aktion, von dem Hund Lady erzählten, die sie aus dem Tierheim in Sadelkow holte, um viele schöne Jahre gemeinsam zu verbringen. Damit haben die Grundschüler einen direkten Bezug zu ihrer regionalen Spende.

Einige schwärmten sogar von ihren eigenen Tieren. So entwickelte sich der Gedanke, dass unsere Tierschutzlehrerin gemeinsame Projekte mit der Schule planen kann. Vielleicht erhalten wir mit der Spende auch eine lange Freundschaft zu unserer wachsenden Tierschutzjugend.

Der Scheck ist so super toll gestaltet!! Vielen lieben Dank!!!!: 
Grundschule-am-Wall-Friedland2