28.10.2013 08:00:29
Ursula Flessner

Wir sind traurig, dass wir uns von der Hündin Elli verabschieden mussten. Aber da in einem Tierheim Freud und Leid immer dicht beieinander liegen,richten wir uns an den schönen Dingen wieder auf: Unser Pferd Gustav hat einen tollen Platz gefunden. Nun muss er sich nicht mehr mit der Gesellschaft von Schafen und Ziegen begnügen, sondern kann sein Leben artgerecht mit zwei weiteren Pferden verbringen. Unser alter, kranker Remo hat seit gestern seinen Hospizplatz bei einer Familie nahe Berlin. Wir bedanken uns bei allen Hundefreunden, die sich bereit erklärt haben, Remo noch einen Pflegeplatz bis an sein Lebensende zu bieten.

Gestern wurde unsere Hündin Peppi Mama von sieben Welpen. Peppi hat schwere Geburtsarbeit geleistet und kümmert sich liebevoll um die kleinen Racker,  Ich danke Katja, Marie und Mario für ihre große Fürsorge. Sie haben über drei Nächte Wache bei der kleinen Hündin gehalten. Alles ist gut gegangen. Nun wünschen wir den Welpen, dass sie ein gutes Hundeleben haben werden. Wir wollen unser Möglichstes dazu tun.