Tedd    

tedd-sommer17-dia
Zu vermitteln zu vermitteln 
Alter ca. 2009 geb. 
Rasse Terriermix 
Farbe  schwarz mit weißem Brustfleck 
bes. Kennz. Schlappohren, lange Rute 
Anlagehund nein 
Geschlecht Rüde  
kastriert nein 
Schulterhöhe ca. 40 cm 
Kennzeichnung Chip 
Im Tierheim seit 01.10.2015 (war seit 17.07.2015 in der Auffangstation) 
Herkunft Fundhund zw. Rollwitz und Züsedom 
Merkmale Tedd braucht einen Menschen, der „aus zwei Tedds“ einen mit innerer Mitte machen kann! 

Der 1. Tedd, der Terrier,
steht im Tierheim einfach zu sehr unter Spannung. Plötzliche begrenzende Gesten hat er schon abgewehrt mit einem fixen Sprung gegen den Bauch oder Bissen in die Absammelkralle in Richtung Hand. Er wirkte lange misstrauisch und ignorant und hatte wohl keine keine oder zu strenge Erziehung.  

Der 2. Tedd darf den Spitznamen Teddy haben.
Diese Seite zeigt er vor allem, wenn er Bindung und Vertrauen aufgebaut hat sowie außerhalb des Tierheims. Er ist anhänglich und lässt sich ohne Murren begrenzen. Beim Geschirr anlegen und bürsten bleibt er schon ruhiger und beschwichtigt viel. Da er unsicher und berührungsempfindlich ist, sind berechenbare Bewegungen mit vorheriger Ansprache wichtig für ihn. Tedd registriert genau und dankbar, wenn man ihm Zeit gibt und etwas zutraut.  

Was macht Tedd sonst noch aus:   
Er liebt ruhige Spaziergänge mit Pausen. Mit einem gut sozialisierten kastrierten Rüden geht er nun ohne Maulkorb Gassi, ist z.T. triebig, akzeptiert aber Ansagen. Die Leckifährte sucht er systematisch ab, ist futterneidisch, aber offen für Tauschgeschäfte und Futterlob. Tedd mag Wasser, hat Jagdtrieb, findet Zaunlöcher, hasst Katzen und ist im Tierheim nicht stubenrein. Im Auto eignet sich eine größere Box gut für ihn.  

Tedd sucht
ruhige Leute mit Terriererfahrung, die Ungehorsam von Stressreaktionen unterscheiden können. Tedd leidet an einer Schilddrüsenunterfunktion und den damit verbundenen Verhaltensauffälligkeiten und bekommt nun Tabletten.
Er braucht eine ruhige, konsequente, schrittweise Erziehung, seinen Schlafplatz drin, in ländlicher reizarmer Umgebung, ohne Kinder und andere Tiere, aber mit entspannten Gassifreundschaften.  

(as. Stand 25.03.2018) 
Patenschaft A.T. aus Puchheim und D.T. aus Greifswald übernehmen die finanzielle Patenschaft über Tedd. L.N. und A.S. übernehmen die Beschäftigungspatenschaft für ihn.
mehr Bilder
2 Videos von Tedd mit Pumba auf Facebook 

tedd-mrz18-vornsuess 
Gassi Frühling 2018 
tedd-mrz18-portr-vob tedd-mrz18-platz-horizont 
Pause mit sonniger Aussicht 
tedd-mrz18-waelzt 
wälzen!!! 
tedd-nov17-pumba tedd-nov17-stube 
Gassi mit kastriertem Rüden - Blick danach 
tedd-laura 
glücklich mit seiner Beschäftigungspatin L.N.