Peggy    

peggy-nov18-korb-dia
Vermittlung  zu vermitteln - bei Interesse bitte vorher im Tierheim melden (Peggy befindet sich auf einer Päppelstelle, wo sie mehr Vertrauen zu uns Menschen gewinnen soll) 
Alter geb. ca. 04.2018    
Rasse EKH   
Farbe
weiß-schwarz 
bes. Kennz. Kapuze, re. Auge, Nase, Schwanz und Beinflecken schwarz 
Geschlecht Katze 
kastriert fällig ca. Nov. 2018 
Kennzeichnung Chip 
Im Tierheim seit 07.07.2018 
Herkunft Fundtier (mit vier Geschwistern) aus Pasewalk 
Beschreibung Update 28.01.2019:
In ihrer Päppelstelle traut Peggy sich immer mehr: Nette Hunde und auch mal Kinderkrach sind ok. An der vorhandenen Katze orientiert sich Peggy absolut, kommt mit ihr zusammen zum Streicheln und akzeptiert ihre Ansagen. In den ersten zwei Tagen fraß Peggy wohl nichts und miaute viel. Daher wären Leute mit Zeit und einer Zweitkatze, die Peggy geduldig "an die Pfote nimmt", ideal für die junge Peggy. (fq/ar) 

---
Die kleine Rasselbande ist seit Juli 2018 bei uns im Tierheim. Sie waren sehr scheu und man konnte sie kaum anfassen. Mittlerweile überwiegt die Neugier immer öfter und sie werden immer offener, vor allem wenn es um das Füttern geht. Man wird auf jeden Fall Zeit und Geduld brauchen, um das Vertrauen zu gewinnen. Wir sind guter Dinge, dass sich aus der noch "scheuen" Bande Schmusetiger entwickeln. Gerne vermitteln wir zu zweit oder zu einer gut sozialisierten Katze, die Geduld für das Verhalten zeigt und zu verstehen gibt, dass der Mensch nichts böses möchte. 

(mr. Stand 18.01.2019) 
Patenschaft Ich suche einen Paten! 
mehr Bilder   peggy-nov18-korb 
peggy-sep18-sitzt  
peggy-chipper-sep18