Stalltiere

Alle unsere Stalltiere werden nur mit oder zu anderen Artgenossen vermittelt.

Mathilda mit Heidi

mathilda-sep17-nase
Vermittlung  nur mit Heidi zusammen 
Tierart Rind 
Rasse Schwarzbuntes Milchrind (SMR) 
Farbe  schwarz-weiß 
Alter ca. Feb. 2015 geboren 
Heidi: 21.01.2018 geboren
Geschlecht Mutterkuh 
kastriert -
Kennzeichng.  Ohrmarke  
Im Tierheim seit 13.07.2017  
Herkunft Beschlagnahmung aus schlechter Haltung
Beschreibung Mathilda wurde bereits zum zweiten Mal aus derselben schlechten Haltung beschlagnahmt. Ihre Besitzerin erfüllte die veterinäramtlichen Auflagen nicht. Mathilda hatte mit dem normalen Herdenleben auf der Weide keine Erfahrung - sie wuchs isoliert auf und war z.T. angebunden. Zwischen den Beschlagnahmungen wurde sie zuhause auch noch besamt und wurde bei uns Mutterkuh. Kein Wunder, dass sie auch mal ziemlich "zickig" sein kann. 

Eine entspannte Herde, auf schmackhafter Weide, mit neuen Freundinnen wäre für Mathilda und Heidi eine schöne Zukunft. 

(as. Stand 26.09.2018) 
Anmeldung Anmeldung bei Veterinäramt, Tierseuchenkasse und HIT (in M-V MQD) erforderlich 
Patenschaft K.L. aus Schweden übernimmt die finanzielle Patenschaft über Mathilda und Heidi. 
mehr Bilder  mathilda-heidi-schafgehege 
"Das ist meine Tochter Heidi :) - also immer eine Kuhlänge Abstand halten"  
mathilda-heidi-haufen 
Heidi erkundet die Welt - den Misthaufen :) 

mathilda-heidi 
mathilda-sep17-kopfvo mathilda-sep17-kommt  
 

Hänsel

haensel-gretel-zaun-parall Hänsel links
Achtung, aktuelles Bild folgt
Vermittlung  zu vermitteln 
Tierart Ziege 
Rasse Zwergziegenmix 
Farbe  weiß 
Alter 06.05.2017 geboren 
Geschlecht Hammel 
kastriert ja 
Kennzeichng.  Ohrmarke  
Im Tierheim seit 15.06.2017 
Herkunft Abgabetier 
Beschreibung Hänsel ist ein richtig frecher Bengel, der Flausen im Kopf hat und seine Hörnchen ausprobiert. 

"wer mit wem": 
Hänsel lebt mit den Ziegenhammeln Mäcki und Stiefelchen zusammen, das passt. 

(as. Stand 01.07.2018) 
Anmeldung Anmeldung bei Veterinäramt, Tierseuchenkasse und HIT (in M-V MQD) erforderlich 
Patenschaft Wir suchen einen Paten! 
mehr Bilder  Neue Bilder folgen! 
haensel-vo 
Hänsel
haensel-gretel-zaun-durchein 
Hänsel links, Gretel rechts 
haensel-gretel-zaun-re
 

Mäcki & Stiefelchen 

ms-stiefelchen-dia Stiefelchen
Vermittlung  zu vermitteln 
Tierart Ziegen 
Rasse Mäcki Zwergziege, Stiefelchen Zwergziegenmix 
Farbe  tricolor 
Alter Mäcki 2015, Stiefelchen 2016 
Geschlecht Hammel 
kastriert ja ca. 11.05.2017 
Kennzeichng.  Ohrmarke  
Im Tierheim seit 12.05.2017 
Herkunft Abgabetiere  
Beschreibung Hallo - ich bin der Papa Mäcki mit meinem Sohn Stiefelchen. Mein Sohn ist größer als ich, dafür bin ich zutraulicher, er ist nur mutig, wenn der dicke Zaun dazwischen ist und die "Hirten" mit Leckis wedeln :) Wir verstehen uns gut, aber CHEF bin ICH! Deine Möhrchens nehme ich dir ab, aber wenn ich keinen "Bock" drauf hab, spuck ich sie wieder aus. Stiefelchen box ich trotzdem weg, wenn er sie haben will. Abends muss das Söhnchen Wache schieben, wenn ich lecker Heu fresse. Wir lieben den trockenen Unterstand, du weißt ja, Ziegen im Regen? - NEVER EVER!!! 
Wir haben im Tierheim viel Platz und kennen uns mit Schafen und Pferden aus, aber wir würden uns trotzdem sehr über eine private Zickenwirtschaft freuen ;) 

(as. Stand 01.07.2018) 
Anmeldung Anmeldung bei Veterinäramt, Tierseuchenkasse und HIT (in M-V MQD) erforderlich 
Patenschaft A.B. übernimmt die finanzielle Patenschaft. 
mehr Bilder  ms-maecki17-stiefelchen ms-maecki17-dia 
Stiefelchen & Mäcki - Mäcki 
ms-maeckie-frisst ms-stiefelchen-kommt 
Mäcki lässt es sich schmecken - Stiefelchen traut sich her :) 
ms-maeckie-stiefelchen-gucken 
 

Puppi Eisbein   

pigs-sep17-puppi
zu vermitteln Vermittlung 
Tierart Schwein 
Rasse Minipig 
Alter 14.03.2015 
Größe / kg 20.01.2017: 35 kg (wächst 4-5 Jahre!) 
Geschlecht Sau 
Farbe weiß mit blauen Augen 
kastriert nein 
Kennzeichnung Ohrmarke  
Im Tierheim seit 14.03.2015 im Tierheim geboren (Tochter von Cleopatra und Cäsar) 
Herkunft Beschlagnahmung 
Beschreibung  Ruhig aber selbstbewusst 
Aus der kleinen süßen Puppi ist eine souveräne erwachsene Dame geworden - ein Fräulein Eisbein - mit blauen Augen und langer "Bürste", ihren zwei Markenzeichen ;). Als Baby war sie zutraulich, suchte die Nähe zu vertrauten Pflegern und mochte es, von ihnen gekrault zu werden. Sie hat sich abgenabelt, aber bei entsprechender Zuwendung in einem Zuhause würde das sicher wieder so sein.
In der Gruppe kommt sie gut mit allen klar, räumt bei Bedarf aber auch mal kurz auf und lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen.  

Wer passt zu Puppi 
Puppi kann mit allen Schweinen der Gruppe vermittelt werden.   

(as. Stand 05.10.2017)
Haltung   Unsere Schweine sind keine Zucht-, Mast- oder Schlachtschweine. Wir möchten sie zu Minipig-erfahrenen Leuten vermitteln, mit oder zu Artgenossen, nicht in Einzelhaltung und nicht in die Wohnung. Ideal wäre ein Stall mit Auslauf oder eine gut gesicherte Draußenhaltung mit gedämmten Schutzhütten. Vorgaben hierzu sollten Sie vor eventuellen Baumaßnahmen bei Ihrem Veterinäramt erfragen.   
Anmeldung  Die Anmeldung muss vor der Haltung beim zuständigen Veterinäramt erfolgen. Als 2. müssen die Tiere bei der Tierseuchenkasse und als 3. beim HI-Tier bzw. in Mecklenburg beim MQD gemeldet werden. 
Patenschaft M.S. aus Wolfsburg übernimmt die finanzielle Patenschaft über Puppi.  
mehr Bilder 

pigs-sep17-caes-puppi puppi-suhle-maehne 
ccc-mai16-famauslauf3pigs ccc-mai16-famauslauf 
Puppi Cleo Cindy vorn 

 

Bob Goulasch   

pigs-sep17-bob-dia-schmaler
Zu vermitteln Vermittlung 
Tierart Schwein 
Rasse Minipig 
Alter 15.03.2015 
Größe / kg 20.01.2017: 35 kg (wächst 4-5 Jahre) 
Geschlecht Eber (Borg) 
Farbe weiß mit braunen Augen 
kastriert ja 
Kennzeichnung Ohrmarke  
Im Tierheim seit 15.03.2015 im Tierheim geboren (Sohn von Cinderella und Cäsar) 
Herkunft Beschlagnahmung 
Beschreibung Der "kleine" Hasenfuss   
zeigt sich noch sehr zurückhaltend und vorsichtig wie seine Mama Cindy. Von Cäsar und Puppi hat er sich mal abgeguckt, die Stirn unter die Hand zu schieben, um die ersten Streichler zu genießen. Ansonsten wirkt er noch wie ein kleiner schüchterner Junge und stellt sich in der Gruppe immer ganz hinten an. Im Blickkontakt beobachet er ruhig und aufmerksam und stellt über ganz feine Signale einen Draht zum Menschen her. Ganz niedlich erwidert er den beschwichtigenden Lidschlag. Man hat das Gefühl, er ist innerlich schon viel dichter bei uns und kommt in dem großen Trupp bloß nicht auf seine Kosten.  

Wer passt zu Bob  
Bob könnte mit allen Schweinen vermittelt werden, außer mit unseren "Kraftprotzen" Cleo und Cäsar. Da er Mamakind ist, wäre die genauso sanfte Cindy ideal für ihn. 

(as. Stand 05.10.2017) 
Haltung   Unsere Schweine sind keine Zucht-, Mast- oder Schlachtschweine. Wir möchten sie zu Minipig-erfahrenen Leuten vermitteln, mit oder zu Artgenossen, nicht in Einzelhaltung und nicht in die Wohnung. Ideal wäre ein Stall mit Auslauf oder eine gut gesicherte Draußenhaltung mit gedämmten Schutzhütten. Vorgaben hierzu sollten Sie vor eventuellen Baumaßnahmen bei Ihrem Veterinäramt erfragen. 
Anmeldung  Die Anmeldung muss vor der Haltung beim zuständigen Veterinäramt erfolgen. Als 2. müssen die Tiere bei der Tierseuchenkasse und als 3. beim HI-Tier bzw. in Mecklenburg beim MQD gemeldet werden. 
Patenschaft B. J. aus Greifswald übernimmt die finanzielle Patenschaft über Bob.
mehr Bilder  pigs-sep17-bob ccc-mai16-famauslauf