Vermittlungshilfe

Vermittlungshilfe

 

Raum Neubrandenburg   

MIKA und SNOOPY suchen dringend neues Zuhause  
(unten steht der Text nochmal größer!)

07.12.2016  
Mika-Snoopy-VH-NB

Snoopy und Mika aus Neubrandenburg suchen dringend ein neues Zuhause - möglichst zusammen!

Ich suche hier auf diesem Wege ein neues zu Hause für meine beiden lieben Vierbeiner Snoopy und Mika.

Beide Hunde sollen wenn möglich zusammen bleiben. Ich würde es ihnen jedenfalls wünschen, dass sie jemanden finden der beide nehmen kann. Ich habe sie seit mehreren Jahren und gebe sie nur wegen gesundheitlichen Gründen ab.

Es handelt sich um 2 absolut! pflegeleichte Mischlinge aus einem Tierheim. Das Tierheim weiß Bescheid und gab grünes Licht zur Weitervermittlung. Sie sind beide weniger als kniehoch, kastriert, gechipt, entwurmt und kommen mit Impfausweis. Alle regelmäßigen Impfungen sind natürlich auch gemacht. Snoopy der Rüde ist weiß mit braunen Flecken 10 Jahre und Mika das Weibchen ist braun mit weißen Pfoten und weißem Bauch 5 Jahre alt. Beide verstehen sich seit der ersten Minute trotz dem großen Altersunterschied. Beide sind sehr gepflegt, beißen nicht, bellen nicht, sind stubenrein, können mehrere Stunden alleine bleiben, laufen ohne Leine, hören aufs Wort, sind sehr treu und anschmiegsam. Allerdings sind es keine Wachhunde. Sollte jedoch mal ein Hund auf Mika losgehen, greift Snoopy dazwischen und beschützt Mika.

Ich würde mir folgendes für sie wünschen: Gesucht wird ein älteres Paar oder Familie (beide Hunde sind total kinderlieb), Voraussetzung Haus, große Wohnung, wenn möglich ein Garten oder Grundstück. Mehrjährige Hundeerfahrung, sowie auch Zeit wären ideal.
Ich lege sehr großen Wert auf die Unterbringung meiner Hunde und die Gegebenheiten der zukünftigen Besitzer. Ich würde mir wünschen, dass ich die erfolgreiche Weitervermittlung noch 2-3 Monate mit begleiten und mit Rat und Tat zur Seite stehen dürfte, damit es ein harmonischer fließender Übergang wird und ich mir in meiner Entscheidung 100% sicher bin. Auf Wunsch der neuen Besitzer auch gerne länger als 3 Monate.

Ich wünsche meinen beiden Lieben nur das Allerbeste!
Bitte verurteilen Sie diesen Schritt nicht. Ich sehe keine andere Möglichkeit mehr. Etliche Zeitungsannoncen sowie Internet-Aufrufe ergaben keinen Erfolg.
Niemand traut sich zwei Hunde gleichzeitig aufzunehmen und in ein Tierheim sollen sie definitiv nicht zurück.

Bei Interesse bitte unter 0160 92 99 1657 anrufen oder einfach eine Mail an schreiben.
Vielen Dank! Neubrandenburg, 03.12.2016

 
Vermittlungshilfe

 

Raum Rostock (Elmenhorst)  

KALLE, 5j. Jack Russell Terrier sucht neues Zuhause  

21.11.2016 
vh-jrt-kalle-hro 
Anmerkung Tierheim: Wir haben nach evtl. gesundheitlichen Faktoren gefragt. 

 
Vermittlungshilfe

 

Ben   

ben-THNZ-dia 
Zu vermitteln Pflegestelle gesucht!
Vermittlungshilfe für Neustrelitzer Tierschutzverein / Tierheim Neustrelitz
Alter 2013 geb.  
Rasse Rottweiler  
Anlagehund je nach Bundesland, nicht in M-V  
Geschlecht Rüde
kastriert ja 
Schulterhöhe
Kennzeichnung
Herkunft
Kontakt

Neustrelitzer Tierschutzverein e.V.
Rudower Nebenstraße 2 D
17235 Neustrelitz
Tel.: 03981 400850
Fax: 03981 203641

www.neustrelitzer-tierschutzverein.de

Merkmale

BEN ist als stattlicher und typischer Vertreter seiner Rasse kein Hund für Jedermann. Nachdem er mehrfach den Besitzer wechselte und schon Einiges durchmachen musste, blieb die kontinuierliche Erziehung auf der Strecke. Aus diesem Grunde besuchte er mit einer unserer Mitarbeiterinnen einen Hundeplatz und wurde ausgebildet. Dort machte er gute Fortschritte und zeigte sich in der Unterordnung von seiner besten Seite. Ben ist ein guter Junge, den wir in erfahrene, zuverlässige Hände vermitteln möchten. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Ben benötigt Beschäftigung und eine feste Bezugsperson, die ihn sicher führen kann. Dieser Vierbeiner ist nicht für den Hundesport geeignet, da er irgendwann eine Verletzung im Handgelenk hatte und keinesfalls springen sollte bzw. nicht belastbar ist.

Aktuell:
Wir möchten Ben auf Grund seiner gesundheitlichen Einschränkungen in eine Pflegestelle vermitteln. Aktuelle tierärztliche Befunde liegen uns vor. Ben wird zur Erhöhung seiner Lebensqualität lebenslang Schmerzmedikamente benötigen. Für tierärztliche Behandlungen und Medikamente würde der Tierschutzverein aufkommen, wenn die Pflegestelle es nicht kann - vielleicht erhöht das Bens Chancen ...

mehr Bilder  

ben-THNZ-aufmerksam Ben-THNZ-blili 
ben-THNZ-sivo

 
Kaufen & Helfen

Logo gerahmt

Durch jeden Einkauf über eines dieser Banner erhält unser TSV einen kleinen Prozentsatz Provision, welcher direkt unseren Tieren zur Verfügung steht.

Besucher
heute:
76
gestern:
226
gesamt:
616.051
Folge uns zu Facebook