Große Bitte für kleine Tiere!


😻🐾 Spendenstand 17.7.24: 840 € von 1084 € 🐾😻
— noch 244 € benötigt —
Ihr ahnt es 😉 – so eine Überschrift bedeutet: Würdet ihr uns BITTE wieder mit Spenden zur Seite stehen??? 🙏🙏🙏 Wir hatten für 7 Kleintiere (Kaninchen und Meeris) und für 3 Katerchen in den letzten Wochen wieder größere Tierarztkosten. Die werden auch durch z.T. bestehende Tierpatenschaften nicht mit abgefangen.

Die Kastration der 4 Kaninchenböcke und der 3 Meeri-Jungs hat uns 580 € Netto gekostet. Warum lassen wir „die kleinen Männer“ so teuer kastrieren: Dadurch haben sie viiiiel bessere Vermittlungschancen, weil sie viel besser auch mit bzw. zu weiblichen Tieren vermittelt werden können (aber erst 6-8 Wochen nach der „Kastra“!). ❤ ❤ ❤

Opi Jeffrey hatte im Mai auch die Kastration mit 289 €, wobei sich ein Hoden noch im Bauchraum fand und die OP daher viel aufwändiger und teurer wurde. 🫣

Unsere Sorgenkinder – Katerchen Hanuta und der süße Twix – „verschlangen“ kürzlich 215 €. Hanuta hatte eine Ohrenbehandlung und Twix, der ja FIV hat und Corona positiv ist, musste Antibiotika und Gastrofutter bekommen. 🥺

Zusammengerechnet macht das schon 1084 € 🙈🙉🙊
Vielleicht können wir die Summe wenigstens teilweise mit euch abfangen!
🙏🙏🙏

So könnt ihr spenden:

per Paypal:
über unseren Paypal-Charity-Link oder an spenden@gnadenhof.de (an Freunde & Familie)

per Überweisung:
auf unser Spendenkonto
TSV Sadelkow
IBAN: DE90 1505 0200 3060 5112 75
Sparkasse NB-DM
Verwendungszweck: Tierarztkosten

bar im Tierheim

Auch viele kleine Spenden helfen uns SEHR!!! „Kleinvieh macht auch Mist“ 🙂 DANKE für jedes Talerchen!!! 🐾🥰🙏