Ein Heizöltank als Weihnachtssack – Madonnas Weihnachtsspendenaufruf

Ein Heizöltank als Weihnachtssack - Madonnas Weihnachtsspendenaufruf

— Spendenstand 07.12.2021: 130 € —
Liebe Lieblingskatzenmenschen da draußen!

Ich liege so gern auf der warmen Heizung und schnurre mir das Fell warm. Meine Lieblingspfleger meinen es gut mit mir und haben mir dort etwas Kuschliges hingelegt.
Heute wurde auch noch für mein Vergnügen gesorgt und die Briefe wurden direkt vor meiner neugierigen Nase, das heißt, am Bürotisch geöffnet. Das ist für mich ja nur ein Katzensprung – schelmisch-elegant hoppste ich am Arm des Brieföffners vorbei, schielte mit einem Auge auf die Rechnung und freute mich kätzisch über den Inhalt – Heizöl wurde gekauft, miau, mein warmer Heizungsplatz ist mir auch weiter sicher, was für ein wunderschönes Katzenleben, meine Pfötchen bleiben warm … aber dann schaute ich in die sorgenvollen Augen des Brieföffnermenschen und folgte seinem Blick – oh nein: 2822,09 EUR stand auf der Rechnung. Das ist eine Summe, „da muss ich lange für Mäuse fangen“!!

Meine große BITTE:
Helft uns, unseren „Weihnachtssack“ – unseren Heizöltank – mit Euros zu befüllen, damit meine vielen Katzenfreunde und Hundekumpels im Tierheim es weiter warm haben! Auch für unsere Tierarzt-Oktoberrechnung fehlen uns noch 875 €.
In unseren Weihnachtssack passen also für beides mindestens 3697,09 € rein.
Bitte spendet, damit meine Lieblingsmenschen hier diese großen Rechnungen bezahlen können.

Und so könnt ihr spenden:

  • per Paypal an spenden@gnadenhof.de oder über den Button auf unserer Homepage
  • über unser Spendenkonto: TSV Sadelkow IBAN: DE90 1505 0200 3060 5112 75  BIC: NOLADE21NBS Sparkasse Neubrandenburg-Demmin, Kennwort: Tierweihnacht
  • bar im Tierheim (nur wenn es die tagesaktuelle Corona-Lage erlaubt)

Natürlich könnt ihr uns Vierbeiner auch mit allem Fressbarem und Schönem über unsere Wunschliste bei Amazon beglücken!

SCHAAADE, unser Tierweihnachtsmann darf nun leider doch nicht kommen, da wir wegen der verschärften Corona-Lage unsere erhoffte Tierweihnacht absagen müssen. Dabei wollten wir nur gute Gastgeber sein und keine „G“-Kontrolleure. Wir hoffen ihr versteht das und denkt trotzdem an uns.

Vielleicht schaffen wir mit eurer Hilfe ja, unseren Weihnachtssack trotzdem zu füllen – wir haben ja schon unseren Tierweihnachts-Spendenaufruf veröffentlicht. Ja wir wissen, dass ihr alle gerade viel für Queeny und die Tierarztkosten gespendet habt. Aber vielleicht schaffen wir das Wunder nochmal.

Spenden und Geschenke nehmen unsere Schützlinge dennoch gerne an, auch wenn wir die Gaben vorne am Tor entgegennehmen müssen.

Liebe und hoffnungsvolle Grüße (mit glänzenden Augen) schicken euch eure vierbeinigen Fellnasen vom Tierheim Sadelkow


Virtuell könnt ihr uns übrigens auf Youtube „besuchen“ – nämlich in unserem letzten Fernsehbeitrag! Danke an Neu Eins TV für die freundliche Genehmigung.

Ich hoffe auf EUCH und sage ganz lieb DANKE für eure bisherige Unterstützung!!
Eure Madonna

[um/ar]

Bilder/Montage: Pixabay

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: