Dina

Die kleine menschenbezogene Hunde-Omi mit dem süßen Blick wurde aus privaten Gründen abgegeben. Sie verträgt sich mit netten Rüden, kann „ruhig“, aber auch „lebhaft“, ist ausgeglichen, stubenrein und kennt die Grundkommandos. Ihre leichte Sehschwäche macht sie mit Lebenserfahrung wett und sie hört (im doppelten Sinne) dafür gut. Im Tierheim findet sie das Katzenfutter wichtiger als die Katzen selbst, sie ist bei der Hoferkundung interessiert und hat draußen nur kurz Zeit zum Kuscheln 😉 Das wäre natürlich in einem richtigen Zuhause mit viel Zeit und Gemütlichkeit wieder anders 🙂 Dort müsste aber auch das Alleinbleiben neu ausgetestet und aufgebaut werden, denn das findet sie überhaupt nicht gut.

Auf jeden Fall ist sie bellfreudig, sie ruft und meldet an. Der „Jack“pot für die – etwas aus der Art geschlagene 😉 – „Jack“-Russell-Mix-Omi wäre daher keine hellhörige Mietwohnung, dafür eher Haus & Hof mit mehreren Generationen, wo immer einer da ist. Als Terrier braucht sie auch als Seniorin liebevolle, aber auch konsequente Leute.

(ar 24.01.2023)

Dina
Vermittlungzu vermitteln
Alter*2010
RasseTerriermix
Farbeschwarzbraun gestromt mit weißen Abzeichen
bes. Kennzeichen
Anlagehund
Geschlechtw
kastriert
Schulterhöhe40-45 cm
KennzeichnungChip
Im Tierheim seit16.12.2022
HerkunftAbgabe
PatenschaftJu.Ko. übernimmt nun die finanzielle Patenschaft über die Hündin Dina.