Candy (Notfall)

Unsere gesprächige “Schmusemaus” ist eine absolute Begleitkatze, die alles kommentiert und bei uns auch ihren Freigang genossen hat. Sie möchte immer in der Nähe ihres Menschen sein und für ihn die Hauptrolle spielen – mit ganz viel Aufmerksamkeit und Kuschelstunden.

Bei unserem zierlichen “Zuckerpüppchen” wurde – das Wortspiel ist nicht umsonst – Diabetes festgestellt, weswegen sie nun wieder im Haus lebt und um morgens und abends zu festen Zeiten ihr Diabetesfutter bekommt. Wir suchen hierfür noch finanzielle Paten, da dieses Futter etwas teurer ist! Vorerst muss sie regelmäßig zur Wertekontrolle zum Tierarzt, bisher sind ihre Werte stabil. Wir hoffen, sie mit dem Spezialfutter weiterhin so gut einstellen zu können, dass sie keine Spritzen braucht.

Candys neuer Lieblingsmensch sollte liebevoll und offen für ihre Behandlung sein, ihre zwei Fütterungszeiten zuverlässig einhalten und sie nur in der Wohnung oder im Haus halten.

Candy möchte nicht mehr so allein sein und zu ihrem neuen Menschen gehören!!! Wer hat ein großes Päppelherz für unser Plappertäschchen??

(ar. Stand 10.04.2021)

Candy (Notfall)
Vermittlungauf Probe vermittelt
Alter*ca. 2017
RasseEKH
Farbeschwarz-weiß
bes. Kennzeichen
Geschlechtw
kastriertja
KennzeichnungChip
Im Tierheim seitSept. 2020
HerkunftFundtier
PatenschaftMa.Fe. und Ja.Li. übernehmen die finanzielle Patenschaft.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: