Lenni

Lenni wurde mit einer vermutlichen Beinverletzung in Cölpin gefunden. Die tierärztliche Untersuchung konnte keine Verletzung feststellen, dafür wurde der Hübsche ein paar Zähne los 😉 Laufen kann er wieder normal. Nun unterliegt er noch einem Hautcheck und wenn er alles “durch” hat, steht “des Ängstlichen Zähmung” nichts mehr im Wege. Während die Finder ihn schon streicheln konnten, ist er bei neuen Leuten anfangs noch ängstlich – wobei er sich mit lecker Futter schon gut locken lässt. Freigang würde Lenni nach einer Eingewöhnungszeit sicher wieder gut finden.

(ar. Stand 03.03.2021)

Lenni
Vermittlungnach Genesung zu vermitteln
Alter*ca. 2017
RasseEKH
FarbeGrautiger
bes. Kennzeichen
Geschlechtm
kastriertja
KennzeichnungChip
Im Tierheim seit11.02.2021
HerkunftFundtier
PatenschaftIch suche einen Paten!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: