Madonna (Notfall)

Wir suchen für sie eine katzenerfahrene Päppelstelle, vorzugsweise in unserer Umgebung!
Die heilige Birma gelang über Umwege zu uns ins Tierheim. Die Seniorin (geschätzt 8+) war verfilzt, komplett runtergehungert, verschnupft und hatte jegliche Lebenslust verloren. Seit sie tierärztlich behandelt wird und wir erste Pflegemaßnahmen unternommen haben, geht es ihr sichtlich besser und sie wird immer mobiler. “Madonna” ist total menschenbezogen, begrüßt uns miauend, genießt jede Aufmerksamkeit und auch Bürsten ist kein Problem. Wir geben unser Bestes, dass sie bald wieder aussieht, wie eine richtige Prinzessin.

Leider muss ihr Zustand noch weiter tierärztlich abgeklärt und behandelt werden. Wir bedanken uns bei E.H. aus Markleeberg für die finanzielle Patenschaft, damit wir die langwierige Behandlung absichern können.

(ms/ar. Stand 13.08.2021)

Madonna (Notfall)
VermittlungPäppelstelle gesucht
Alter*ca. 2013 oder früher geboren
RasseHl. Birma
Farbeblue point
bes. Kennzeichen
Geschlechtw
kastriertnoch nicht bekannt
Kennzeichnung
Im Tierheim seit
HerkunftAbgabe
PatenschaftE.H. aus Markleeberg übernimmt die finanzielle Patenschaft.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: