Romano (Freigänger)

Der schüchterne Romano wurde als Fundtier abgegeben. Zwar zeigte er sich drin uns Menschen mit der Zeit etwas mehr, ist aber viel bezogener auf seine Artgenossen und sehr verträglich mit ihnen. Er lässt sich gut von seinen Mitbewohnern zum Spielen animieren, mag es aber viel lieber mit ihnen zu Kuscheln. So darf er sich nun bei unseren Freigängern bewegen, wie er gerne möchte. Romano sucht eine geduldige Familie, bei der er in Ruhe ankommen kann, gerne auch mit vorhandener Katze.

(ik/ar 07.09.2022)

Romano (Freigänger)
Vermittlungzu vermitteln
Alter*ca. Anfang Juni 2022
RasseEKH
Farbeschwarz-weiß
bes. Kennzeichen
Geschlechtm
kastriertja
KennzeichnungChip
Im Tierheim seitEnde August 2022
HerkunftFundtier Stargarder Land
PatenschaftIch suche einen Paten!