Notfell RAYMOND sucht Zuhause oder Dauer-Pflegestelle!

Warum findet er niemanden?? „Raymondchen“ kommt immer gleich angerannt, möchte gekuschelt werden und uns „bewohnen“ 😉 er ist richtig oberanhänglich und lieb, lediglich beim „katerlike“-Spielen benutzt er gerne mal seine Krallen.

2021 kam er als Fundtier zu uns, in einem erbärmlichen Zustand, runtergehungert, verklebt und total entkräftet. Sofort wurden Katzenschnupfen und diverse andere Krankheiten festgestellt mit intensiver Behandlung. Er wird nie geimpft werden können, somit kann er bei uns nicht zu den anderen Katzen. Das erschwert natürlich auch seine Vermittlung. Unsere Katzenstuben sind voll und er lebt bei uns im Schulungsraum, d.h. müssen wir diesen warm halten, was auch seine Pflegekosten steil in die Höhe treibt.

Raymond würde SCHNELL ein kuschliger Platz / eine Pflegestelle als Einzelkater bei einem Katzenmenschen gut tun, die einen Blick und ein Händchen für unseren chronisch kranken, aber momentan STABILEN Stubentiger hat!
Unter Tel. 039606-20597 können wir weitere Fragen beantworten und einen Kennenlerntermin vereinbaren.

Raymond braucht dringend weitere finanzielle Paten!! Im Moment geht es, aber in einem Spitzenmonat hatten wir für ihn schon 280€ Tierarztkosten, er wird immer mal wieder auf Medikamente angewiesen sein.
Lieben Dank an El.Hö. aus Markleeberg, Ka.Mü. und In.Ro. für die finanzielle Patenschaften!

Futter (35 € mtl.)
25 € finanzielle Patenschaft
10 € fehlen noch!

71%

Tierarzt (ca. 10 € mtl.)
10 € finanzielle Patenschaft
Bedarf gedeckt

100%

Pflege (125 € mtl.)
50 € finanzielle Patenschaft
75 € fehlen noch!

40%

(ms/ar Stand 30.09.2022)

Notfell RAYMOND sucht Zuhause oder Dauer-Pflegestelle!
Vermittlungzu vermitteln oder Dauerpflegestelle
Alter(älter)
RasseEKH
FarbeGrautiger
bes. Kennzeichen
Geschlechtm
kastriertja
KennzeichnungChip
Im Tierheim seitAnfang Juni 2021
HerkunftFundtier
PatenschaftEl.Hö. aus Markleeberg, Ka.Mü. und In.Ro. übernehmen finanzielle Patenschaften.