Salvus

Einen besonderen Charme hat der helle Salvus. Er kam 2015 als Abgabetier zu uns, zusammen mit seinem Freund Negro, den er leider im Mai 2021 verloren hat. Salvus hält sich eher im Hintergrund und ist eher nervös. Mit Geduld und viel Ruhe holt er sich von seiner Lieblingspflegerin nun auch seine Leckis ab und lässt auch mal Kraulen zu. Bei ihm sind Feingefühl und Erfahrung im Umgang wichtig, da er sonst eine schmerzhafte, „gehörnte Flucht nach vorn“ startet.
Anschluss und Zugehörigkeit findet er bei uns in der Schaffamilie sowie bei den Ziegen und Kühen. Er wird nur mit oder zu anderen Schafen vermittelt.

Für die Schafe ist eine Anmeldung bei Veterinäramt, Tierseuchenkasse und HIT (in M-V MQD) erforderlich.

(ar. Stand 12.05.2021)

salvus-2020-dia
Vermittlungzu vermitteln
Alter *2008
Tierart / Rasse Pommersches Wollschaf-Mix
Farbeweiß
Größe / kg
Geschlechtm
kastriertja
KennzeichnungOhrmarke
im Tierheim seit08.04.2015
HerkunftAbgabe
PatenschaftU.M. aus Penzlin übernimmt die finanzielle Patenschaft.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: