Hunde

 

 

Paco  

paco2018-dia
Vermittlung  zu vermitteln 
Alter 04.03.2015 geboren 
Rasse Mischling 
Farbe  hellbraun mit weißen Abzeichen 
bes. Kennz.
Anlagehund
Geschlecht Rüde 
kastriert ja 
Schulterhöhe
Kennzeichnung Chip 
Im Tierheim seit 14.03.2018 
Herkunft Abgabehund (ursprünglich Auslandshund) 
Merkmale "Paco" stammt ursprünglich aus dem Ausland und wurde von einer Familie adoptiert. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass er absolut kein Anfängerhund ist und die Familie trotz aller Mühe überfordert mit ihm war, somit kam der hübsche Mischlingsrüde zu uns.

Sobald "Paco" Vertrauen gefasst hat, ist er ein durch und durch gut erzogener Hund, orientiert sich selbstverständlich an seiner Bezugsperson und ist die meiste Zeit ein richtiger Kasper. :-) Kommandos wie Sitz, Platz, Bleib', Pfote, Fuß sind für ihn die leichteste Übung und er ist immer mit voller Konzentration bei der Sache.
Bei fremden Menschen oder unbekannten Situationen ist "Paco's" Verhalten von Unsicherheit geprägt, daher braucht er eine starke Führungsperson, die ihm alle Entscheidungen abnimmt. Da unser "Spacko" dazu neigt Beschützen zu wollen, muss man ihm von Anfang an zeigen, dass man Alles auch ohne ihn geregelt bekommt, sonst geht das umgangssprachlich definitiv "nach hinten los".

Dieser sensible Rüde ist im Tierheim total unterfordert und braucht nun endlich ein Zuhause auf Lebenszeit. Für "Paco" suchen wir Leute mit Hundeerfahrung, ohne kleinere Kinder, die Lust haben mit ihm zu Arbeiten und ihn vor allem auch geistig auslasten können. 

(ms. Stand 04.05.2018) 
Patenschaft Der Abgebende R.G. aus Gr. T. übernimmt die finanzielle Patenschaft.
mehr Bilder paco2018-kopfvo2 paco2018-kopfvo 
paco2018-stevo 
paco2018-lievo 



 

 

 

Pammy  

pammy-dia 
Vermittlung  zu vermitteln 
Alter 16.08.2015 geboren 
Rasse Mischling 
Farbe  schwarz mit Brand 
bes. Kennz.
Anlagehund nein 
Geschlecht Hündin  
kastriert ja 
Schulterhöhe
Kennzeichnung Chip 
Im Tierheim seit 17.12.2017 
Herkunft Übernahme aus Rumänien. 
Merkmale Pammy ist eine junge,aus Rumänien stammende mittelgroße, kastrierte Mischlingshündin.

"Pam" so wird sie oft liebevoll von uns genannt, ist eine richtige Musterschülerin, wie sie im Buche steht! Innerhalb kürzester Zeit lernte sie, wie man, "richtig an der Leine läuft" und auch, wie man sich sonst angemessen benimmt. Sie ist gut mit Artgenossen verträglich und hat auch gern einen flinken Spielgefährten an ihrer Seite.

Bei ihr unbekannten Leuten ist Pammy erstmal etwas unsicher. Doch sobald sich die erste Skepsis gelegt und sich der Fremde als harmlos erwiesen hat ... baut sie ungewöhnlich schnell, viel Vertrauen auf. Das führt bei uns im Tierheim dazu, dass "Pammy-Maus" ihren Pflegern regelrecht herzzerreißend hinterher "schreit", sobald diese sich nur von ihr weg bewegen.

In neuen Situationen, wie beispielsweise Gassi-Gehen, ist sie schon etwas unsicher, sucht aber von sich aus den Kontakt zum Menschen und "fragt" regelrecht, wie sie reagieren soll. Wir wünschen uns für Pammy liebevolle Leute, die schon ein wenig Erfahrung im Umgang mit Hunden haben, ihr eine klare Struktur vorgeben und ihren Jagdtrieb kontrollieren können. Denn nur so kann "Pam" weiterhin lernen, wie man sich hier in Deutschland als Hund richtig verhält, um ihren so geliebten Bezugspersonen zu gefallen.

(ms. Stand 25.02.2018) 
Patenschaft M.R. übernimmt die finanzielle Patenschaft. 
mehr Bilder pammy-plavo 
pammy-katja 
pammy-sitz-vonob 



 

 

 

Rambow  

rambow-id-dia
Vermittlung  zu vermitteln 
Alter ca. 2013 geboren
Rasse Dackel-Mix 
Farbe  hellbraun 
bes. Kennz. lange Kippohren 
Anlagehund nein 
Geschlecht Rüde 
kastriert nein 
Schulterhöhe ca. 30 cm hoch 
Kennzeichnung Chip
Im Tierheim seit 14.11.2017 
Herkunft Fundhund Amt Löcknitz-Penkun, war seit 27.10.2017 in der Auffangstation 
Merkmale „Rambow“ kam als Fundtier zu uns ins Tierheim, daher können wir leider nichts über seine Herkunft sagen, sondern nur Vermutungen aufstellen. Sicher ist aber, dass der bellfreudige Dackel-Mix Rüde bisher wenig oder gar keine Grenzen gesetzt bekommen hat. Das zeigte er uns vor allem in den ersten Wochen nach seiner Ankunft, selbst die einfachsten Dinge, wie an-oder ableinen, funktionierten nur, wenn „Rambow“ damit auch einverstanden war. In solchen Situationen hat er seine Pfleger auch ganz ohne Vorwarnung gebissen und machte ganz klar deutlich, dass er nie gelernt hat mit dem Menschen zusammen zu Arbeiten und auch keine große Lust hatte dies zu ändern.

Mit der Zeit verstand „Klein-Rambow“ aber, dass er mit diesem Verhalten bei uns nicht durch kommt und es angenehmer ist, als Team zu arbeiten und nicht gegeneinander. Allerdings ist der Rabauke durchaus sehr intelligent und macht es oft personenabhängig, wie gut oder schlecht er sich benimmt. :-) Wenn man ihn „im Griff“ hat, ist er aber ein echter Freund und orientiert sich gerne an seiner Bezugsperson und freut sich über jede Aufmerksamkeit.

Für unseren „Möchtegern-Mini-Chef“ suchen wir durchsetzungsfähige Leute mit Hundeerfahrung, die ihm von Anfang an den Wind aus den Segeln nehmen, Lust haben mit ihm weiter zu arbeiten und ihm einen strukturierten Tagesablauf geben können.

(ms. Stand 28.06.2018) ) 
Patenschaft T.P. aus Berlin und M.D. aus Anklam übernehmen die finanzielle Patenschaft. 
mehr Bilder

rambow-id-gruensitzt 
danke an Flauschis Fotoknipser / Ines Dix 
rambow-stevo rambow-palette 
rambow-suess rambow-ruecken 



 

 

 

Püppi          

pueppi-staff-dogo-mix-dia2 
Vermittlung  zu vermitteln
Alter 2013 geboren
Rasse Am-Staff-Dogo-Argentino-Mix 
Farbe  weiß mit braun gestromten Abzeichen 
bes. Kennz.
Anlagehund ja, Sachkundenachweis und Vermietererlaubnis erforderlich 
Geschlecht Hündin  
kastriert nein  
Schulterhöhe ca. 50-55 cm 
Kennzeichnung Chip 
Im Tierheim seit 19.10.2017 
Herkunft Sicherstellung 
Merkmale Püppi, die hübsche Mischlingsdame aus AmStaff und Dogo Argentino, wurde mit ihrer Mutter Thora zusammen sichergestellt. Auch Püppi ist erzogen, menschenbezogen ohne Ende, gutmütig, mochte zuhause Kinder gern und ist in manchem noch ein bisschen ängstlich. Sie kennt das Leben im Haus, bleibt auch mal allein, mag Wasser, Buddeln, Autofahren und hat Jagtrieb. Katzen sind nicht ihr Ding. In der Erziehung ist Püppi leicht zu beeindrucken und geht bei souveräner Führung auch gut an der Leine.

Leider gibt es ein "Aber", da es schon einen schweren Beißvorfall gab. Daher benötigt Püppi - trotz ihres süßen Namens - eine rasseerfahrene Bezugsperson, die mit ihr neue Erfahrungen und Hundkontakte verantwortungsbewusst und maulkorbgewohnt aufbaut.

Der neue Besitzer braucht auch einen Sachkundenachweis sowie eine Vermietererlaubnis.

(ar. Stand 09.04.2018) 
Patenschaft M.L. aus Strasburg übernimmt die finanzielle Patenschaft. 
mehr Bilder pueppi-jana-kuss-sofa 
pueppi-jana-sofa 
pueppi-staffdogo-steht 
pueppi-staffdogo-sitzt 
thora-pueppi-schnauzen thora-pueppi-gucken 



 

 

 

Thora          

thora-dia2
Vermittlung  zu vermitteln
Alter 2011/2012 geboren
Rasse Am-Staff-Mix 
Farbe  braun gestromt mit weißen Abzeichen 
bes. Kennz.
Anlagehund ja, Sachkundenachweis und Vermietererlaubnis erforderlich 
Geschlecht Hündin  
kastriert nein  
Schulterhöhe ca. 50-55 cm 
Kennzeichnung Chip 
Im Tierheim seit 19.10.2017 
Herkunft Sicherstellung 
Merkmale Thora wurde zusammen mit ihrer Tochter Püppi sichergestellt, weil dem Besitzer die Haltegehmigung entzogen wurde. Sie ist sehr menschenbezogen, gutmütig und kinderlieb, erzogen, kennt das Leben im Haus, fährt gern Auto und kann auch mal allein bleiben. Zuhause hat sie Katzen akzeptiert. Ansonsten mag sie Wasser, buddelt gern, hat Jagdtrieb und zeigt in manchem kleine Ängstlichkeiten. Bei schlechtem Wetter mag sie nicht raus.

Alles könnte so einfach sein, wenn es nicht schon ziemliche Beißvorfälle mit Hunden gegeben hätte. Thoras neuer Mensch muss daher verlässlich, rasseerfahren und absolut in der Lage sein, die hübsche aber charakterstarke Hündin vorausschauend zu führen. Er muss ihre Körpersprache und Absichten gut lesen können und routiniert mit dem Maulkorb arbeiten. Zeigt ihre Bezugsperson Präsenz, ist Thora leicht zu beeindrucken und geht auch ordentlich an der Leine.

Für Thoras Haltung sind Sachkundenachweis und Vermietererlaubnis erforderlich.

(ar. Stand 09.04.2018) 
Patenschaft A.M. aus Berlin übernimmt die finanzielle Patenschaft über Thora. 
mehr Bilder thora-pueppi-sofa-lecki 
thora-sofa 
thora-sitzt thora-liegt 
thora-staffmix-sitzt 
thora-pueppi-schnauzen thora-pueppi-gucken