Dragonfly

Vom Besitzer im Stich und in der Wohnung zurück gelassen … Bei solchen Umständen fehlen uns immer wieder die Worte! So kam „Dragonfly“, wie wir sie später nannten, zu uns ins Tierheim. Noch grün hinter den Ohren, vermutlich schon durch mehrere Hände gewandert und sichtlich überfordert mit sich und der ganzen neuen Situation.

Mittlerweile ist unsere „Fly“ richtig aufgeblüht, genießt jegliche Zuwendung oder springt und tobt durch die Gegend. Sie ist stubenrein, achtet mittlerweile auf ihre Bezugspersonen und ist mit Rüden des gleichen Kalibers absolut verträglich. Bei fremden Menschen (vor allem bei Männern) ist sie erstmal unsicher, da „Fly“ aber durchaus bestechlich ist 😉 .. legt sich das sehr schnell. Obwohl „Dragonfly“ nach viel Training gut leinenführig ist, bleibt sie ein absolutes Kraftpaket. Daher sollte man die nötigen Mucki’s besitzen, sie z.B. in einer Notsituation halten zu können. Wo sind die Rotti-Liebhaber, die einer so tollen Hündin ein Zuhause geben möchten?

(ms 07.12.2021)

Dragonfly
Vermittlungzu vermitteln
Alter*ca. 2019
RasseRottweilermix
Farbeschwarz mit braunen Abzeichen
bes. Kennzeichen
Anlagehundnicht in M-V
Geschlechtw
kastriert
Schulterhöhe
KennzeichnungChip
Im Tierheim seit
HerkunftBeschlagnahmung
PatenschaftIch suche einen Paten!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: