Ronja

Ronja1-017

Ronja

 Ronja-021

Ronja1-017 

 Ronja1-014
 
Hallo,

hier die ersten Berichte von Ronja’s Pflegestelle. Es geht ihr supergut 😉

Direkt nach ihrer Ankunft, 09.08.:

Ronja war heute Nacht ruhig und hat gut durch geschlafen. Ihr Körbchen stand
neben meinem Bett.
Heute Morgen um 6 uhr wurde sie aber mobiler. Also bin ich dann mit meinem
Männe zusammen
aufgestanden ( der hat sich gefreut.. ) und bin erstmal mit den Wauwis Gassi
gegangen. Ansonsten
bewegt sie sich im Haus ruhig, obwohl sie noch ein bissel weint und viel rum
läuft. Aber das darf
sie ja alles noch. Alles mal wieder sehr aufregend für die kleine Maus. Wir
sind ja auch schon die 5
Leute wo sie sich eingewöhnen muß. Also alles nicht so einfach. Und trotzdem
ist sie uns gegenüber
sehr freundlich und aufgeschlossen und sie begrüßt alle mit einem süssen
“lachen”.
Essen darf man mal wieder nicht so stehen lassen sonst isses wech… :-)))

Sie ist auch total lieb. Wir über hier im Haus schon immer das” Kommen” auf
Zuruf. Kleine Erfolge
sind schon zu verzeichnen. Am Hasenstall können wir auch schon langgehen
ohne weitere Zwischenfälle.
Meine Katze kam mir vorhin ganz gelegen draußen. Einmal gefaucht und Ronja
geht ihr aus dem weg. Also nix Katzen jagen.
Vorhin beim Tierarzt auch alles super. Läßt alles mit sich machen. Bin ja so
ein bissel beeindruckt von der kleinen.
 

12.08.:

Sitz, Platz und Komm haben wir die Tage immer kurz mal geübt. Klappt alles
perfekt und gleich beim
ersten mal. Sie weicht mir nicht mehr von der Seite. Also heute nochmal kurz
mit der 10 m Leine auf
dem Hof geübt. Hatte dabei ein sehr gutes Gefühl. Ronja läuft seit heute
nachmittag ohne Leine auf
dem Hof und macht noch nicht mal Anstalten in die Nähe von dem Zaun zu
laufen. Haben hier heute
Verstecken mit der kleinen gespielt. Hatte die ein Spass. Die Kinder spielen
mit ihr Ball und
Stöckchen werfen/bringen. Sie tobt mit Basko bis die Ohren fliegen. Da das
heute hier so super mit
ihr klappt und sie rein und raus kann ist sie heute der glücklichste und
ausgeglichenste Hund. Wenn
ich irgendwo sitze liegt sie ganz lieb neben mir und rührt sich nicht. Wir
müssen jetzt noch bissel an der Leine gehen üben.
 

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Seidel
Dalmatinerhilfe e.V.

09.11.2009 

Hallo Frau Fleßner und das gesamte Team,
 
heute mal schnell wieder ein paar Zeilen von Ronja.
Ronja besucht mit Frauchen seit längerer Zeit einen Hundesportverein und sie macht sich dort einfach super! Die Unterordnung klappt wie am Schnürchen und Fährtenarbeit liebt sie auch. Ronja ist ein wahres Naturtalent. 
Sie sprachen mich neulich drauf an, warum Ronja immer noch bei mir auf PS ist, aber liebes Team, für uns stand nach 2 Tagen PS damals schon fest, das Ronja für immer bei uns bleibt. Sie ist einfach ein Traum! 
Da unser geliebter Dalmi- Rüde ja Ende 2008 nach schwerer Krankheit eingeschläfert werden mußte , fehlt uns vielleicht zu unseren Glück wieder ein Partner für Ronja, aber da gucken wir mal in aller Ruhe. Man muß ja nicht überstürzen.
 
Ich wünsche Ihnen und ihrem Team alles Gute
 
Liebe Grüße von Ronja und Familie

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: