Paula

Paula

Paula (Baby)


Paula 

Juni 2009

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Ihnen hiermit mitteilen, dass ich meinen Hund Paula, Beagle- Münsterländer-MIx,
den ich von Ihnen im April 2002 bekommen habe leider einschläfern lassen musste musste. Paula hatte bösartigen Krebs im Frühjahr dieses Jahres festgestellt.
Sie wurde zunächst operiert, eine Niere musste entfernt werden. Leider kam der Tumor nach wenigen Wochen wieder und wurde sehr sehr groß,
so dass die Tierärztin auch wegen Schmerzen sich zum einschläfern riet.

Für diejenigen von Ihnen, die Paula noch kennen, möchte ich ein wenig berichten, wie sie so bei uns so gelebt hat und noch einpaar Bilder beifügen.

Paula lebte bei mir und meinem Partner, zunächst in einer Wohnung. Wir haben als erstes unser Cabrio abgeschafft und gegen einen Kombi eingetauscht.
Nach einem Jahr sind wir in ein Haus mit großem Garten zur Miete gezogen und im Jahr 2006 haben wir ein eigenes Häuschen gebaut, klar mit Garten.
Spazieren gegangen sind wir im Auslaufgebiet in Berlin Arkenberge und haben dort auch Hundefreundschaften geschlossen. 2007 bekam Paula eine Schwester, einen Golden Retriever mit dem sie sich prima verstanden hat. Leider musste sie zu früh gehen, aber wir können wirklich sagen, dass wir eine sehr schöne Zeit mit ihr hatten worüber wir sehr dankbar sind.
Ihre Schwester Betty verkraftet es besser als wir- sie fehlt uns unendlich- sie signalisiert aber auch, dass sie sich doch alleine fühlt.
Wir werden wieder einen Hund aufnehmen, uns wurde auch schon ein “Notfall” zugetragen. Mal sehen.

So nun möchte ich mich verabschieden und gebe hier noch meine aktuellen und damaligen Daten:

… 

 
Paula ist im Jahr 2010 verstorben. Wir danken der Familie ganz herzlich für die schöne Zeit, die Paula bei Ihnen vergönnt war!! 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: